Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0085713/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Die Vermessung der Blawgosphäre im Q4 / 2008 » kriegs-recht.de

Die Vermessung der Blawgosphäre im Q4 / 2008

Eimmal im Quartal packe ich hier den Rechenschieber aus und „vermesse die Blawgosphäre“ – sprich: ich versuche zu ermitteln, welche deutschsprachigen Blawgs und Lawblogs am häufigsten per Feedreader abonniert werden, und welche in den letzten sechs Monaten am häufigsten von anderen Blogs aus verlinkt wurden. Dies sind zwei der nur wenigen halbwegs zugänglichen Werte, anhand derer sich die Reichweite der Blawgosphäre ansatzweise einschätzen lässt.

Hier nun die Zahlen für das mit dem Dezember 2008 zu Ende gegangene Quartal. Die nachfolgende Tabelle listet zunächst die 37 laut Technorati Ende Dezember in den vorhergehenden sechs Monaten am häufigsten aus anderen Blogs heraus verlinkten deutschsprachigen Lawblogs auf (in Klammern jeweils die frühere Platzierung sowie die im September ermittelten Technorati-Werte). Weiter unten folgt die Tabelle der mittels des Google Feedreaders am häufigsten abonnierten Blawgs.

Die im Q4 / 2008 laut Technorati meistverlinkten deutschen Blawgs

01 (01) RA Udo Vetter (lawblog.de) 594 (763)
02 (02) Datenschutzbeauftragter Online 163 (150)
03 (03) Beck-Blog (Beck-Verlag) 78 (114)
04 (07) RA Thomas Klotz (ra-blog.de) 69 (78)
05 (04) RA Dr. Carsten Ulbricht (rechtzweinull.de) 67 (98)
* * * * * * * * * *
06 (05) RA Henning Krieg, LL.M. (kriegs-recht.de) 63 (87)
07 (09) Jurabilis 44 (61)
07 (20) RA Thomas Schwenke (advisign.de) 44 (21)
09 (06) Law-Blog (law-blog.de) 41 (81)
10 (10) Jur-Blog 34 (57)
* * * * * * * * * *
10 (16) RA Jürgen Melchior 34 (23)
12 (25) Strafprozesse und andere Ungereimtheiten 33 (18)
13 (11) Markenblog 30 (47)
14 (08) JurBlog 29 (67)
15 (12) Rechtsanwalts News 23 (44)
* * * * * * * * * *
15 (16) Telemedicus 23 (23)
17 (20) Kanzlei Kremer 21 (21)
18 (13) Jurakopf 20 (31)
19 (14) verbraucherrechtliches 19 (26)
19 (15) RA Sascha Kremer (Vertretbar Weblawg) 19 (25)
* * * * * * * * * *
19 (24) Immaterieblog 19 (NE)
19 (24) Prof. Dr. Ulrich Noack (Unternehmensrechtliche Notizen) 19 (19)
23 (20) RA Christian Säfgen (Obiter Dictum) 17 (21)
23 (28) Kleinblog – Rechtsreferendar David Klein 17 (17)
25 (16) LAWgical 16 (23)
* * * * * * * * * *
26 (30) LBR-Blog 15 (15)
26 (30) Im Namen des Volkers 15 (NE)
28 (25) Recht Medial 14 (18)
28 (29) Kleinstbuden-Mechanic 14 (16)
30 (25) Rechtsanwalt Hänsch 13 (18)
* * * * * * * * * *
31 (16) RA Michael W. Felser (Juracity) 12 (23)
31 (33) Kanzlei SEWOMA 12 (12)
31 (33) internet-law.de 12 (NE)
34 (30) MCNeubert lawblog 11 (15)
34 (34) RA Alexander Schultz (palawa.de) 11 (11)
* * * * * * * * * *
36 (35) Recht für Verbraucher 10 (10)
36 (36) „Arbeitsrecht“ auf Zeit.de von Ulf Weigelt 10 (10)

Die deutschen Blawgs mit den im Q4 / 2008 laut Google meistabonnierten Feeds

Während sich der Webtraffic von Webseiten nur schwer „von außen“ messen lässt, ermöglicht der Google Feedreader es zumindest herauszufinden, wie viele Leser den RSS-Feed eines Blogs über einen Dienst von Google abonniert haben. Berücksichtigt werden nachfolgend Lawblogs mit einer Mindest-Abonnentenzahl von 10. In Klammern jeweils die frühere Platzierung (NE=Neueintritt) sowie die Abonnentenzahl im Vorquartal (wenn Sie sich fragen sollten, was RSS-Feeds und der Google Feedreader überhaupt sind – eine kurze Erklärung gibt es beispielweise hier).

01 (01) RA Udo Vetter (lawblog.de) 5.547 (4.635)
02 (02) RA Dr. Carsten Ulbricht (rechtzweinull.de) 234 (201)
03 (03) Law-Blog (law-blog.de) 218 (197)
04 (04) Beck-Blog (Beck-Verlag) 160 (134)
05 (05) Jurabilis 135 (118)
* * * * * * * * * *
06 (12) Datenschutz-Blog 113 (55)
07 (06) RA Sascha Kremer (Vertretbar Weblawg) 107 (89)
08 (07) RA Thomas Klotz (ra-blog.de) 103 (87)
09 (09) Kanzlei Keller-Stoltenhoff u.a. (it-recht-kanzlei.de) 89 (79)
10 (10) „Ich klach mich tot…“ 76 (78)
* * * * * * * * * *
11 (11) RA Henning Krieg, LL.M. (kriegs-recht.de) 73 (72)
12 (12) Strafprozesse und andere Ungereimtheiten 64 (55)
13 (12) Knastblog (Udo Vetter) 63 (55)
14 (15) Telemedicus 62 (51)
15 (17) RA Thomas Schwenke (advisign.de) 56 (41)
* * * * * * * * * *
16 (16) verbraucherrechtliches 49 (44)
17 (18) RA Michael W. Felser (Juracity) 38 (37)
18 (NE) RA Jürgen Melchior 37 (kA)
19 (22) RA Christian Säfgen (Obiter Dictum) 36 (30)
20 (19) LAWgical 35 (33)
* * * * * * * * * *
21 (20) Markenblog 35 (31)
21 (23) Prof. Dr. Ulrich Noack (Unternehmensrechtliche Notizen) 35 (29)
23 (25) Margaret Marks‘ TransBlawg 33 (25)
24 (19) Kanzlei Kremer 32 (33)
25 (20) RA Stephan Hansen-Oest (say-ho) 29 (31)
* * * * * * * * * *
26 (29) JurBlog 23 (19)
26 (31) RA Alexander Schultz (palawa.de) 23 (18)
28 (26) Mord ist mein Beruf, Rechtsanwalt Johannes 22 (22)
28 (27) „Arbeitsrecht“ auf Zeit.de von Ulf Weigelt 22 (21)
28 (34) Jurakopf 22 (17)
* * * * * * * * * *
31 (32) Recht für Verbraucher 21 (18)
32 (27) Maas Rechtsanwälte 20 (21)
32 (00) Rechtsanwalt Hänsch 20 (kA)
34 (30) Kanzlei SEWOMA 18 (18)
34 (33) Recht und Alltag, RA Janke 18 (17)
* * * * * * * * * *
36 (35) MCNeubert lawblog 14 (14)
37 (NE) Immateriblog 11 (kA)
37 (NE) Prof. Dr. Nennen 11 (ka)
37 (NE) Verschmelzungsbericht, RA Dr. Müller-Michaels 11 (kA)

Einige generelle Anmerkungen zur Aussagekraft der Angaben

    – Die hier veröffentlichten Feedzahlen liefern nur Auskunft darüber, wie häufig ein Feed über den Google Feedreader abonniert ist. Da es aber eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten gibt, RSS-Feeds zu abonnieren, geben die Google-Zahlen damit nicht die volle Abonnentenzahl an. Nach Schätzungen liegt dieser Wert um den Faktor 4 bis 10 (!) höher.

    – Der Wert für das Beck-Blog umfasst auch die dort für die einzelnen Kategorien angebotenen Feeds.

    – Ein „Abonnent“ muß nicht unbedingt auch für einen echten „Leser“ stehen. Einige Abonnements dürften auch auf mittlerweile ungenutzten Feedreader-Accounts eingerichtet sein und trotzdem immer noch mitgezählt werden. Die Zahlen geben also vor allem in Relation zueinander einen Überblick über die deutsche „Blawgosphäre“, geben aber nicht das vollständige Bild wieder (siehe zur Frage nach der Akkuranz der von Google gelieferten Zahlen auch diesen Beitrag auf Lawgical).

Sinn und Unsinn einer Vermessung der Blawgosphäre

Der Vollständigkeit halber möchte ich auch hier – wie schon bei früheren Aufstellungen – noch auf Folgendes hinweisen: Über Sinn und Unsinn von Aufstellungen wie diesen lässt sich trefflich diskutieren. Meiner Meinung nach sind sie nicht uninteressant – aber weitgehend ungeeignet, um eine hierarchische Einordnung von Blawgs im Allgemeinen vorzunehmen. Jeder einzelne bei einem solchen Vergleich vermessene Wert ermöglicht nur einen einzelnen Blick auf die betrachteten Blogs. Viele andere Werte hingegen wie beispielsweise die Reichweite der Webseiten oder der „Einfluss“ der Autoren lassen sich schon gar nicht verlässlich messen. Und selbst wenn dies möglich wäre, so würde sich dann doch immer noch die Frage stellen, wie diese Werte zueinander gewichtet werden sollten. Sprich: ein aussagekräftiges umfassendes „Ranking“ fuer Blawgs kann es meiner Meinung nach schlicht nicht geben (siehe bei auch die Ausführungen in den nachfolgend verlinkten Beiträgen).

Weiterführende Links

– Die Vermessung der Blawgosphäre im Q3 2008
– Die Vermessung der Blawgosphäre – eine Reise durchs Ungewisse
– Lawblogs und die Irrelevanz der Relevanzlisten
– Und noch einmal: Lawblogs und die Irrelevanz der Relevanzlisten

– Die meistabonnierten Lawblog-Feeds im September 2008
– Die meistabonnierten Lawblog-Feeds im Mai 2008
– Die meistabonnierten Lawblog-Feeds im Februar 2008
– Die meistabonnierten deutschen Lawblog-Fees im Oktober 2007

Hinweis

Sollte ich ein Blawg mit einer Technorati Authority von 10 oder höher oder mit mindestens 10 Feedabonnenten nicht berücksichtigt haben, dann bitte ich um Hinweis in den Kommentaren. Ich werde dieses Blawg dann in der nächsten Liste (im nächsten Quartal) mit aufnehmen.

  1. Neu auf dem Blog: Die Vermessung der Blawgosphre im Q4 / 2008 http://tinyurl.com/7xcbtt

  2. Meister sagt:

    mhm… ich vermisse medien-gerecht. ;-)

    Hat immerhin eine Technorati Authority von 23 (also über 10) und definitiv mehr als 10 Feed-Abonnenten.

  3. […] Henning Krieg vermisst die Blawgosphäre anhand der Links und Feedleser. Blawgosphäre? Die Gruppe der Blogs zu Rechtsthemen in der Blogoshäre. […]

  4. @Meister: danke für den Hinweis, werde ich berücksichtigen.

Schreibe einen Kommentar