DialogCamp am 22. Februar – BarCamp zu IT-, Datenschutz- und Urheberrecht

Nochmals ein kurzer Veranstaltungshinweis: Am Freitag, dem 22. Februar – also in etwa zwei Wochen – findet in München zum zweiten Mal das DialogCamp statt. Das DialogCamp ist ein BarCamp rund um IT-, Datenschutz- und Urheberrecht, es wird gemeinsam von den juristischen Fachzeitschriften MMR (Multimedia und Recht) und ZD (Zeitschrift für Datenschutz) aus dem Hause C.H. Beck sowie der FOM Hochschule für Oekonomie & Management veranstaltet. Da die Räumlichkeiten bei der FOM mehr als großzügig gestaltet und entsprechend viele Plätze verfügbar sind, ist eine Anmeldung und Teilnahme immer noch möglich.

In leichter Abweichung vom “strengen” BarCamp-Prinzip haben die Veranstalter fünf Leuchtturmreferenten gewinnen können – Bruno Kramm von der Piratenpartei, Jörg Heidrich vom heise Verlag, Dr. Jana Moser von der Axel Springer AG, Jürgen Kunze vom Bundesministerium der Justiz und Dr. Georg Nolte von Google. Detailliertere Beschreibungen dieser “Leuchttürme” und ihrer Vorträge und Workshops beim DialogCamp gibt es hier.

Wer einen Eindruck vom ersten DialogCamp gewinnen möchte, das im Juni 2012 stattgefunden hat: Hier gibt es einen Veranstaltungsbericht.

Disclosure: Ich berate und unterstütze die Veranstalter bei Konzeption, Planung und Durchführung des DialogCamps.

Hinterlasse eine Antwort

Ich möchte per E-Mail über neue Kommentare zu diesem Artikel benachrichtigt werden (die Benachrichtigungen können jederzeit wieder abbestellt werden).