Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0085713/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Barcamp Cologne 2: Vorfreude » kriegs-recht.de

Barcamp Cologne 2: Vorfreude

16. August 2007Barcampby Henning Krieg
0

An diesem Wochenende findet das nächste BarCamp in Deutschland statt, dabei bereits zum zweiten Mal in Köln (Für diejenigen, für die der Begriff des „BarCamps“ neu ist: es handelt sich um eine faszinierende Veranstaltungsform, bei der es idealiter keine Zuschauer, sondern nur Teilnehmer gibt – das heißt, jeder Besucher bringt sich selbst auch in die Veranstaltung ein. Eine ausführliche Beschreibung des Ganzen findet sich bei Franz Patzig).

BarCampCologne2

Ich freue mich, dass dieses Mal mit Thomas Schwenke ein zweiter Rechtsanwalt bei der Veranstaltung dabei sein wird. Die totale Dominanz der Juristen dürfte also auch bei den BarCamps nicht mehr weit sein. ;-) Aber ernsthaft: vor der großen Bedeutung, die „das Recht“ in Deutschland offenbar momentan für jedwedes Projekt im Netz gewinnt, erweitert dies hoffentlich unsere Möglichkeiten, Rechtsthemen auch beim BarCamp in interessanter Weise anzusprechen.

Als eigene Session werde ich in Köln eine Veranstaltung zum Thema „Second Life & Law“ anbieten. Durchaus unabhängig vom Medienhype um Second Life habe ich mich im vergangenen Jahr intensiver mit dem Thema „Metaversen und Recht“ beschäftigt, unter anderem haben wir mit meiner Kanzlei „Bird & Bird“1 zwei gut besuchte Seminare zum Thema veranstaltet. Auf dem BarCamp in Köln möchte ich gerne einmal die Rechtsgrundlagen dieser virtuellen Welten beleuchten und darüber sprechen, ob die denn so anders sind als die des „Real Life“ oder die des sonstigen Netzes:

    „Wie steht es um das Recht in Metaversen? Früher der Wilde Westen, heute die Wilden Welten? Welches Recht gilt inworld – das „ganz normale“ Recht (wenn ja, welches?), das „Linden-Recht“, oder einfach das Recht des Stärkeren? Und können Metaversen zu einer weiteren Evolution des Rechts führen – brauchen wir eine Evolution des Rechts?“ (Aus der Vorankündigung im BarCamp-Wiki)

Ich freue mich auf (hoffentlich) für alle Seiten spannende, interessante und aufschlußreiche Gespräche.

  1. Anmerkung: Zum 1. Februar 2010 bin ich in das Kölner Büro der internationalen Kanzlei Osborne Clarke gewechselt und nicht mehr für Bird & Bird tätig. []

Schreibe einen Kommentar